Referenzen 

Denn Kommunikation hat viele Gesichter!

 

"Das unsere Geisteshaltung für unseren beruflichen Erfolg, im Alltag als auch bei der Realisierung großer Ziele, einen maßgeblichen Einfluß hat, ist den meisten Menschen bekannt. Wie sehr unsere Geisteshaltung von unserer Körperhaltung abhängt, wird einem spätestens in der Arbeit mit Frau Fisch sehr schnell klar. Der Zusammenhang wird in den Sitzungen spürbar, auf den Punkt gebracht und macht diese Methode deshalb so wirksam.

Für mich hat die Arbeit mit Frau Fisch mein Körper-/Selbstbewußtsein enorm verbessert. Hierdurch habe ich ein deutlich besseres „Standing“ und mehr Leichtigkeit im oft turbulenten Berufsalltag .

Ich nutze die Arbeit von Frau Fisch zum einen, um generell und kontinuierlich meine Potentiale zu erschließen und zum anderen, um situativ Lösungsimpulse für konkrete Fragestellungen zu erhalten.

Neben dem klugen Ansatz dieser Körperarbeit ist vor allem auch Frau Fisch Garant für den Erfolg der Arbeit. Sie verfügt über die Gabe, immer wieder Dinge zu erkennen, treffsicher zu benennen und so neue, sehr hilfreiche und wirkungsvolle Impulse zu setzen. Sie übt Ihre Arbeit mit einer positiven Ernsthaftigkeit, viel Respekt vor dem Klienten/der Arbeit und einem hohen Verantwortungsbewußtsein aus. Dabei ist Sie absolut integer, warmherzig und humorvoll. Kurz gesagt, Frau Fisch ist ein Mensch, dem man sich sehr gut und sehr gerne anvertraut."

                                                                                                                                                                    Unternehmer

 

"Körperarbeit hat was von Abenteuerland – der Eintritt kostet den Verstand. Es entsteht Raum für eigene Gefühle und Körpersignale als authentische Begegnung mit sich selbst. Immer wieder braucht es Mut, sich auf den Prozess einzulassen, Empfindungen und Schmerzen atmend zu begegnen. Eigene Grenzen erkennen und – egal ob in Comic- oder Jugendsprache oder ganz anders - zu äußern, macht nach uns nach selbstbewusster, fernab von gesellschaftlichen Erwartungen erlebt  man Respekt und Wertschätzung, ohne anders sein zu müssen." 
                                                                                                                                                                  Wissenschaftlerin

  

 

BLOG

 

Christian Morgenstern 

"Der Körper ist ein Übersetzer der Seele ins Sichtbare"

 

 

 

 

 

Sprechpraxis - Alma Viva